Zum Hauptinhalt springen
Allgemeines

VHS-Seniorenkino „Rocketman“

Sonntag, 21. Juni  um 14.30 Uhr im Ahlener Autokino
von gv

Der Musikfilm „Rocketman“ wird im Programm des VHS-Seniorenkinos am
Sonntag, 21. Juni  um 14.30 Uhrim Ahlener Autokino an der August-Kirchner-Straße präsentiert. Um die zeitweilige Schließung des Ahlener Kinos zu überbrücken, nimmt das VHS-Seniorenkino zum zweiten Mal die Möglichkeit war im Autokino des Cinema Ahlen auf dem Parkplatz neben dem Wersestadion einen Film zu zeigen.
In dem britischen Drama treffen Biopic und Musical in einer außergewöhnlichen Mischung aufeinander, um die wichtigsten Momente aus der Karriere vonSir Elton John zu illustrieren.
Die thematische Einführung in den Film hält
Manfred Gesch.

Schon im Alter von 11 Jahren gilt Reginald Kenneth Dwight als musikalisches Genie. Der Sohn von Sheila Eileen Dwight besucht die Royal Academy of Music, doch bis zum endgültigen Durchbruch unter dem Pseudonym Elton John werden noch einige Jahre vergehen. Gemeinsam mit seinem langjährigen Songtexter Bernie Taupin komponiert Elton John sein erstes Album. Es floppt. Aufhalten lässt sich der Ausnahmekünstler davon jedoch nicht. Die wichtigsten Momente seiner Karriere werden in dem Filmmusical zusammengefasst. Hintergründe: Die ersten Informationen zum geplanten Elton-John-Biopic machen Lust auf mehr: Nach langem Hin und Her, ursprünglich sollten Stars wie Justin Timberlake oder Tom Hardy die Hauptrolle übernehmen, konnte sich Regisseur Dexter Fletcher mit seiner Vision durchsetzen.
Nach einem Drehbuch von Lee Hall soll der Film weniger als Biopic, denn als farbenfrohes und flamboyantes Musical daherkommen und die wichtigsten Momente aus der Karriere von Sir Elton John musikalisch illustrieren. Dass Dexter Fletcher das nötige Hintergrundwissen für ein solches Projekt hat, dürfte er mit dem langersehnten Queen-Biopic "Bohemian Rhapsody" unter Beweis stellen. Zumal Fletcher in "Rocketman" volle kreative Freiheit hat. Mit Taron Egerton dürfte Flechter einen Hauptdarsteller gefunden haben, der seine volle Unterstützung von Sir Elton John höchstpersönlich hat. Der "Rocketman"-Soundtrack umfasst zeitlose Hits wie "Your Song", "Tiny Dancer" und "I’m Still Standing" eingesungen von Hauptdarsteller Taron Egerton. Die Aufnahmen wurden in den weltberühmten Abbey Road Studios durchgeführt und laut David Furnish, Elton Johns Ehemann, konnten die Coverversionen den Schöpfer der Originale mehr als begeistern.

Kaffee und Kuchen können nicht angeboten, aber selbst mitgebracht werden. Der Ton ist ganz einfach und bequem über das eigene Autoradio zu empfangen. Bei einem eventuellen Toilettengang sind Nasen- Mundmasken zu tragen. Der Eintritt beträgt pro PKW 15,- Euro. Die Sicht auf den hinteren Plätzen eines PKWs ist teilweise eingeschränkt.
Tickets sind online auf der Homepage des Cinema Ahlen oder an der Tageskasse direkt am Autokino vor der Vorstellung erhältlich.

Zum Filmausschnitt

 

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema Allgemeines

Allgemeines

Bei anderen gelesen: Brieffreundschaften gesucht!

Unser Kooperationspartner Senioren-in-moers veröffentlicht auf seiner Internetseite einen Beitrag zur Vermittlung von Brieffreundschaften.
Weiterlesen
Allgemeines

10 Jahre Marktmusik Ahlen

Das Konzert, eigentlich schon in 2020 plaziert, kommt nun am Samstag, den 06.03.2021 um 11:00 Uhr als Online Stream live aus St. Ludgeri, Ahlen.…
Weiterlesen
Gastautoren

"Frühlingsduft"

Heute beginnt der meterologische Frühling. Unsere Gastautorin hat sich ein wenig Frühlingsluft um die Nase wehen lassen. Tun Sie es doch auch!
Weiterlesen
Computer / Handy Tipps

Computertipps auf der Ahlener Seniorenseite

Wir  veröffentlichen in unregelmäßigen Abständen Tipps rund um Computer & Co. Heute: " Smartphone: Langes Tippen für zusätzliche Funktionen "
Weiterlesen
Allgemeines

Ausstellung: "Corona in Ahlen - Momentaufnahmen"

der Ahlener Kulturkeller geht neue Wege. Aufgrund der Corona Pandemie sind Präsens Ausstellungen nicht möglich. In Kooperation mit Ahlen TV hat der…
Weiterlesen
Gastautoren

"Zurück zur Natur"

Die Corona-Zeit hält so manche Überraschung bereit....... meint unsere Gastautorin.
Weiterlesen