Zum Hauptinhalt springen
Dies und das

Serie: "Unterwegs mit offenen Augen" (16)

Wenn Adenauer das wüsste......
von dm/ct
Foto: Privat

Dass der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland allüberall noch in Erinnerung ist und in Ehren gehalten wird, kann man in zahlreichen Städten der Republik wiederfinden. Bei Straßennamen, bei Plätzen oder gar bei Institutionen.

In Ahlen gibt es den viel befahrenen Konrad-Adenauer-Ring, der zudem an der Kreuzung mit der Warendorfer Straße eine weitere Aufwertung durch ein Denkmal bekommt.

In der Nachbarschaft von Ahlen gibt es auch solche Straßen und Ringverbindungen. So man es richtig schreibt. In diesem Fall hat der Schildermacher für einen Hinweis auf einen Imbissstand wohl eher an das Fleisch und die Fleischsorte gedacht, als er sich ans Werk machte...

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema Dies und das

Dies und das

"Die Welt mit einem Lächeln verbessern"

Ob in Stadt oder Land....... fast jeder kennt den runden, gelben Kreis mit den zwei Punkten und dem unwiderstehlichen Lächeln  .......das Smiley
Weiterlesen
Dies und das

Tablets gegen die Einsamkeit

Das zum Schutz vor Convid-19-Ansteckungen ausgesprochene Besuchsverbot in Pflegeheimen macht für Senioren und deren Angehörigen die Zeit beschwerlich.
Weiterlesen
Dies und das

Der Mann mit dem Ehrenamt

Eine Weihnachtsgeschichte von Winfried Brumma
Weiterlesen
Dies und das

Frau Schulze Hektik schwört auf „Fritz“

Liebe Leser,kennen Sie "Fritz"?
Weiterlesen
Dies und das

Serie: "Unterwegs mit offenen Augen" (19)

Die "Bremer Stadtmusikanten" geben Rätsel auf......
Weiterlesen
Dies und das

Serie: "Unterwegs mit offenen Augen" (18)

"Auf die Perspektive kommt es an!"
Weiterlesen