Zum Hauptinhalt springen
Gastautoren

Sag´ es mit Poesie!

Diesmal handelt das Gedicht von unserer Gastautorin Cornelia Querfurth vom Streit und das Nachdenken über  einen friedlichen Neuanfang.
von cq/ct
Stephanie Hofschlaeger

Neu leben

Einer von uns muss beginnen
einer von uns muss aufhör'n.
Einer von uns muss gewinnen
oder den and'ren zerstör'n.

Wir sind zum Wettkampf geboren,
wir sind auf Streit programmiert,
wir sind in der Matrix verloren,
die nach Hass und Zerstörung giert.

Einer von uns muss nun weichen,
einer von uns muss versteh'n,
einem von uns muss es reichen,
Gewalt nicht als Lösung zu seh'n.

Wir könnten die Hände uns geben,
wir könnten neu denken und seh'n,
wir könnten völlig neu leben,
wir könnten zusammen geh'n.

© Cornelia Querfurth

Foto: Stephanie Hofschlaeger/www. pixelio.de

 

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema Gastautoren

Gastautoren

"Landung verboten!!!"

Kaffee, Kuchen, Eis und vielerlei Säfte sind nicht nur für uns Menschen ein Genuss, auch Wespen fühlen sich durch die Leckereien magisch angezogen.…
Weiterlesen
Gastautoren

"Himmelblau"

Gedanken von unserer Gastautorin
Weiterlesen
Gastautoren

.....und schon wieder ein Linkshänder!

Heute ist alles kein Problem, aber wie erging es früher jungen Menschen, die Linkshänder waren? Darüber schreibt unsere Gastautorin in ihrem Bericht.
Weiterlesen
Gastautoren

Sag´ es mit Poesie!

Wie es eine Mohnblume schafft, aus trübsinnigen Gedanken einen fröhlichen Tag zu machen.....das beschreibt unsere Gastautorin in ihrem Gedicht "Am…
Weiterlesen
Gastautoren

Der Frühjahrsputz

Ist er schon erledigt........ steht er noch bevor oder fällt er in diesem Jahr einfach mal aus? Unsere Gastautorin beschreibt ihren Frühjahrsputz....…
Weiterlesen
Gastautoren

Sag´ es mit Poesie!

Unsere Gastautorin Cornelia Querfurth möchte mit ihrem Gedicht positive Energie spenden, die uns durch das Leben tragen und Kraft spenden soll.
Weiterlesen