Zum Hauptinhalt springen
Gastautoren

Sag´ es mit Poesie!

Ihre nachdenklichen Gedanken über die Schönheit der Erde schrieb unsere Gastautorin Cornelia Querfurth in einem Gedicht nieder.
von cq/ct

Erde

Aus dem All heraus bist du
so still und so verletzlich
verheißungsvoll und so
unendlich schön.

Dein Untergang, er kommt von
innen, Zeit wird verrinnen,
einst wirst Du vergehn.

Wird dann noch jemand singen
über Deine Schönheit
Die wir mit allen Sinnen
Nur beim Untergang verstehn?

© Cornelia Querfurth

Foto: Thorben Wengert/www.pixelio.de

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema Gastautoren

Gastautoren

Ein Stadtkind auf dem Lande......

....... oder wo kommen die Kälbchen her?
Weiterlesen
Gastautoren

Dreiste Telefonanrufe

Puhh, jetzt muss ich mir erst mal Luft machen. Also, so eine dreiste Anmache am Telefon regt mich auf............. schreibt unsere Gastautorin.
Weiterlesen
Gastautoren

Unsere Sprache lebt....

zu diesem Thema erreicht uns ein Beitrag unserer Gastautorin. Schreiben Sie uns dazu Ihre Meinung!!!
Weiterlesen
Gastautoren

Sag´es mit Poesie

Träumen Sie auch noch von einem Strandurlaub oder waren Sie schon dort? Falls Ihr Traum noch nicht Wirklichkeit geworden ist, dann träumen Sie doch…
Weiterlesen
Gastautoren

"Checkpoint Charlie"

Wer seinen Enkelkindern die folgende Geschichte vorliest, wird sicherlich in erstaunte Augen sehen.....aber lesen Sie selbst, was unsere Gastautorin…
Weiterlesen
Gastautoren

"Vorsichtig zerbrechlich!"

Unsere Gastautorin erinnert sich an ihre Kindheit.......
Weiterlesen