Zum Hauptinhalt springen
Gastautoren

"Die Geliebte" von Petra Hoffmann

Wir freuen uns, dass wir mit Petra Hoffmann  eine weitere Gastautorin gewinnen konnten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
von ph/ct
© Petra Hoffmann
Foto:Andreas Hermsdorf"Pixelio.de"

Die Geliebte

Fast 2 Jahre sind vergangen, bis ich dich wieder sah.

Mein Herz hüpfte, freute sich, mein zweiter Blick blieb an deinen Konturen, deiner Silhouette hängen.
Flach, ein wenig unspektakulär. Fast schämte ich mich für diesen Gedanken. Hatte ich mich doch so auf Dich gefreut, Deine Sanftheit, Deine heitere Gelassenheit, die keinen Anspruch auf Leidenschaft und versteckten Tiefgang beabsichtigte. Mir gefiel Deine absichtslose Vielfältigkeit, mit der Du an manchen Tagen meine Seele zum Schwingen brachtest. Und eben oder vielleicht gerade deshalb bliebst Du immer meine 2. Wahl. Ich weiß, das ist nicht fair und doch ist es die Wahrheit.
Ich mag das Wilde, das Aufbäumende, das Überraschende, das Herbe und die Herausforderung. Sie ist meine 1. Wahl. Selbst wenn sie an manchen Tagen betörend still und friedlich ist, so kann ich doch die Energie ihrer Tiefe spüren. Sie ist auf jeden Fall anstrengender, anspruchsvoller, fordert meine ganze Kreativität und ich spüre mich so intensiv wie nie.

Vielleicht kann ich Euch beide lieben - ohne Ranking und Ausschlussverfahren.

Ihr seid das Me(eh)r in meinem Leben. Geliebte Nord- und Ostsee!

Am nächsten Tag überraschtest Du mich. Deine Wellen waren stattlich, weiße Gischt unterstrich Deine Wildheit, die Höhe Deiner Wellen zeigten Deinen seltenen, gelebten Zorn.

Geht doch!! ....... und der Wind zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht.

© Petra Hoffmann

Mein Name ist Petra Hoffmann.
Ich bin im besten Lebensalter, (eigentlich ist es doch immer das „Beste“, oder?) verwitwet und „Ömma“ von 13 Enkelkindern. Ich arbeite für und mit Menschen und bin ein guter Beobachter. Ich finde Menschen spannend und liebe ihre Vielfalt, ihre unterschiedlichen Charaktere, und die Art wie sie mit ihren Gefühlen umgehen. Daher kommt auch meine Liebe zum Schreiben. Ein Mix aus Selbsterlebten, Beobachtungen und Fiktivem lassen mit Hilfe der Tastatur kleine Geschichten entstehen. „Die Geliebte“ ist noch ganz frisch und in meinem Urlaub entstanden.

Foto: Andreas Hermsdorf/www.pixelio.de
 

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema Gastautoren

Gastautoren

Sag´ es mit Poesie!

Ihre nachdenklichen Gedanken über die Schönheit der Erde schrieb unsere Gastautorin Cornelia Querfurth in einem Gedicht nieder.
Weiterlesen
Gastautoren

Dreiste Telefonanrufe

Puhh, jetzt muss ich mir erst mal Luft machen. Also, so eine dreiste Anmache am Telefon regt mich auf............. schreibt unsere Gastautorin.
Weiterlesen
Gastautoren

Unsere Sprache lebt....

zu diesem Thema erreicht uns ein Beitrag unserer Gastautorin. Schreiben Sie uns dazu Ihre Meinung!!!
Weiterlesen
Gastautoren

Sag´es mit Poesie

Träumen Sie auch noch von einem Strandurlaub oder waren Sie schon dort? Falls Ihr Traum noch nicht Wirklichkeit geworden ist, dann träumen Sie doch…
Weiterlesen
Gastautoren

"Checkpoint Charlie"

Wer seinen Enkelkindern die folgende Geschichte vorliest, wird sicherlich in erstaunte Augen sehen.....aber lesen Sie selbst, was unsere Gastautorin…
Weiterlesen
Gastautoren

"Vorsichtig zerbrechlich!"

Unsere Gastautorin erinnert sich an ihre Kindheit.......
Weiterlesen