Zum Hauptinhalt springen
Dies und das

Haben Sie nah am Wasser gebaut?

Diesmal ist nicht das Grundstück gemeint, auf dem Ihr Häuschen steht, sondern …..
von ct
Foto: bbroianigo

es sind Informationen und Gedanken zum Thema „Tränen“.

Zunächst haben Tränen in unserem Körper die Aufgabe, unsere Augen zu schützen. Sie werden in der Tränendrüse gebildet und halten unsere Augen feucht, damit Staubpartikel etc. "weggespült" werden können. Bei Reizung der Augen werden daher mehr Tränen gebildet....unser Auge "tränt".

In unserem seelischen Befinden hat das Tränenvergießen ebenfalls einen Sinn und ist wichtig, um Emotionen zu verarbeiten. Bei starken Gefühlsempfindungen wirken fließende Tränen fast immer befreiend und entspannend. Somit sind sie für die seelische Reinigung unbedingt erforderlich und sollten nicht zurückgehalten werden. Dabei ist es unerheblich, ob jung oder alt, Mann oder Frau.

Diese Tränen werden aus unterschiedlichen Gefühlen geweint…. mal ist es große Freude, tiefe Trauer oder Rührung. Manchmal kann sogar Wut einen Tränenfluss in Gang setzen. Das geschieht dadurch, dass unser vegetatives Nervensystem, das wiederum stark mit dem Gefühlszentrum im Gehirn verbunden ist, die Drüsen in unserem Körper anregt. Stellt sich ein starkes Gefühl, gleich welcher Art ein, reagiert der Körper unterschiedlich. Es gelangen Hormone z.B. Adrenalin in die Blutbahn, es werden aber auch Flüssigkeiten wie z.B. Tränen produziert. Dennoch ist diese körperliche Reaktion oftmals von Tag zu Tag verschieden. Manchmal hat man eben "etwas näher am Wasser gebaut" und ein anderes Mal hat man seine Gefühle "im Griff".

Auch in der heutigen Zeit ist es manchmal "uncool", wenn eine Gefühlsregung in Form von Tränen sichtbar wird. Da gilt ER ganz schnell als "Memme" oder SIE als "Heulsuse".

Doch sind es nicht gerade diese "feuchten Augen", wenn wir einen lieben Menschen nach langem wiedersehen,

oder bei der Verabschiedung aus einem langen Berufsleben,

oder wenn Tochter oder Sohn vor dem Traualter stehen, oder oder.....

die uns als einen Menschen mit Gefühl und Herzenswärme erscheinen lassen, welche im Jetzt meistens fehlen ?

Foto: bbroianigo/www.pixelio.de

 

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema Dies und das

Dies und das

"Rubber Soul" von den Beatles

eine Radiosendung von und mit Mathias Tauche. Wissenswertes nicht nur für Beatles-Fans. Viel Spaß beim Zuhören!
Weiterlesen
Dies und das

Der Valentinstag......

........zwischen Gefühl und Kommerz.
Weiterlesen
Dies und das

"Die Welt mit einem Lächeln verbessern"

Ob in Stadt oder Land....... fast jeder kennt den runden, gelben Kreis mit den zwei Punkten und dem unwiderstehlichen Lächeln  .......das Smiley
Weiterlesen
Dies und das

Tablets gegen die Einsamkeit

Das zum Schutz vor Convid-19-Ansteckungen ausgesprochene Besuchsverbot in Pflegeheimen macht für Senioren und deren Angehörigen die Zeit beschwerlich.
Weiterlesen
Dies und das

Der Mann mit dem Ehrenamt

Eine Weihnachtsgeschichte von Winfried Brumma
Weiterlesen
Dies und das

Frau Schulze Hektik schwört auf „Fritz“

Liebe Leser,kennen Sie "Fritz"?
Weiterlesen