Gesundheitsreihe wird fortgesetzt


Thema: Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
Die erste Veranstaltung findet am Donnerstag, 19.04. um 15:00 Uhr im Glückaufheim, Café im Erdgeschoss, Glückaufplatz 1 statt.

„Nach einer gewissen Pflegezeit stürmt eine Menge Fragen auf die Pflegebedürftigen und deren Angehörige ein, so dass die Pflegepersonen Freiräume benötigen“, so Gülcan Holetzek-Tüney vom AGS Pflegedienst. „Wir wollen aktuelle und verlässliche Informationen geben. Fragen können auch gern auf Türkisch gestellt werden.“ Die Informationsveranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der AGS Pflegedienst GmbH, der AWO Integrationsagentur, dem Projekt „Altengerechte Stadtteilentwicklung“, dem Pflegestützpunkt NRW und Innosozial durchgeführt.

Nähere Informationen gibt Cristina Loi: Leitstelle „Älter werden in Ahlen“, Tel: 02382/59 - 467 oder loicstadt.ahlende