Ahlen von der schönsten Seite


"Berliner Bär"
Seit 1964 steht er in Ahlen, ein Geschenk der Partnerstadt (Berlin-) Schöneberg. Der Berliner Bär.

Foto: Privat

Seit 1962 gibt es die Städtepartnerschaft Ahlen/ Schöneberg. Die erste Partnerschaft überhaupt, die Ahlen eingegangen ist.

Schöneberg war 1962 ein Stadtteil von (West-)Berlin, dort hatte der Senat auch seinen Sitz. Vor dem Rathaus in Berlin-Schöneberg hielt John F. Kennedy seine bewegende und Mut machende Rede zum Höhepunkt des Kalten Krieges. Und diese Rede endete mit "Ik bin ein Berliner".

1964 schenkte der Senat von Berlin-Schöneberg der Stadt Ahlen einen Bären, der im "Berliner Park" aufgestellt wurde. Es war der damalige Senator für Wirtschaft, der eigens nach Ahlen kam: Professor Karl Schiller, später in der Bundesregierung unter Willy Brandt Minister für Wirtschaft und Finanzen.

Im Zuge der Neugestaltung des Berliner Parks wurde der Bär "versetzt" und steht nun auf dem 'Platz der Städtepartnerschaft'.

N.B.: 2001 fusionierte der Stadtteil Schöneberg mit dem Stadtteil Tempelhof und wird heute als "Berlin-Tempelhof" gelistet.