Es war einmal: Hotel Gretenkort

Als in diesem Frühjahr die Bagger anrollten und das Hotel Gretenkort im wahrsten Sinne des Wortes dem Erdboden gleich machten, kam bei manchem Ahlener doch Wehmut auf. Eine „Hotel-Institution“ mit Rang und Namen weit über die Stadtgrenzen hinaus gab es nicht mehr.
Das bekannte Restaurant und der Hotelbetrieb wurden Geschichte.
In Sütterlin-Schrift (mit ‚Übersetzung‘ in die Normalschrift) wird eine Episode aus den Jahren „Hotel Gretenkort“ erzählt.

Hotel Gretenkort an der Oststraße, davor die legendäre Bäreninsel (©Ahlener Zeitung)

Das neue Einkaufszentrum im Entstehen.