Auf den Spuren des Rattenfängers


Bürgerfahrt nach Hameln war ein Erfolg -Nachbericht-

Mit einem vollbesetzten Bus ging es am 16. Mai gegen 9.30 Uhr los nach Hameln.

Anne Althaus von der Stadt Ahlen hatte gemeinsam mit Nicole Becker, Ehrenamtliche im Bürgerarbeitskreis Seniorenprogramm, ein buntes Programm für die Bürger/innen zusammengestellt.

Gestartet wurde mit einer historischen Stadtführung, bei der die Bürger/innen auf den Spuren des Rattenfängers unterwegs waren. Der Stadtführer im passenden Kostüm erzählte allerhand Wissenswertes über die Stadt und erwähnte, dass seine Flöte heutzutage zwar keine Ratten mehr in die Weser führt, aber dafür die Ampelanlagen passend auf Grün schaltet. Das konnte er gleich unter Beweis stellen und die Führung konnte ohne Wartepause weitergehen.

Nach der ca. einstündigen Führung erwartete die Reisenden ein buntes Mittagessen, von Schnitzel über Salat bis hin zu Fisch, war für jeden etwas dabei.

Abschließend stand eine Schifffahrt auf der Weser an und es zeigte sich, dass Anne Althaus Recht behalten hatte. „ Es wird heute nur regnen, wenn wir im Trockenen sind. Immer wenn wir draußen sind, regnet es nicht“ hatte sie bei der Abreise versprochen. Um an Deck des Schiffes zu sitzen, war es leider trotzdem zu kalt, doch auch im Inneren des Schiffes konnte die Fahrt genossen werden.

„Ich bin froh, dass ich dabei war, ich habe mich erst gar nicht getraut mich anzumelden, weil ich alleine fahren muss, aber ich habe schnell Anschluss gefunden“ sagte eine Mitfahrerin, eine andere sagte „gut dass ich mitgefahren bin, das hat Spaß gemacht und ich habe mal etwas anderes gesehen und erlebt“. Die Stimmung war gut und die Gäste sich einig „das war eine gut organisierte Fahrt, auch wenn das Wetter nicht so mitgespielt hat“. Anne Althaus war ebenfalls zufrieden, zwar schien die Sonne nicht, doch es ist auch niemand nass geworden.

Auf dem Rückweg konnte ein Stau sogar noch umfahren werden, so dass alle pünktlich um 18.45 Uhr wieder in Ahlen waren.

Die nächste Fahrt des Seniorenreiseprogramms findet am 26. Juni statt. Sie führt zur Freilichtbühne in Herdringen, wo das Musical „Dracoola Showbiss“ aufgeführt wird. Noch sind einige Plätze frei.

Anmeldungen nimmt Anne Althaus unter 02382 59 743 oder per Mail an althausastadt.ahlende entgegen.