Serie: "Unterwegs mit offenen Augen" (11)


.......Unkraut im Angebot

Foto: Rudi Pollex

Heißt es in unserer Region nicht so nett "...wenn lau, dann jau"?
Dazu ein tolles Angebot als Beispiel, etwas zu verschenken. Einzige Bedingung dabei: man/frau muss selbst pflücken, bevor man/frau alles als Eigentum bezeichnen kann. Es geht um "Unkraut", also dieser Wildwuchs an Pflanzen, der nicht gerade in jedem Garten gern gesehen wird.

Und der Besitzer eines Gartens hatte wohl genug oder auch zu viel davon und bot sein Unkraut bei Selbstpflücken kostenfrei an.
Die Idee ist sehr gut, wie hoch der Andrang beim  "Selbstpflücken" war, ist nicht überliefert. Mag sein, dass der Buchsbaum im Hintergrund der Grund war Abstand zu nehmen, denn dort scheint wohl der "Zünsler" gerade aktiv zu sein. Auch kostenfrei.