Skip to main content


"Das Handwerk" ist diesmal das Thema in unserer Sütterlin-Serie.
Der Text wurde in Normalschrift verfasst. In der Sütterlin-Schrift gibt es ihn als PDF-Datei zum Herunterladen und Abspeichern.

Weiterlesen

Vortragsveranstaltung über Resilienz, die Widerstandsfähigkeit eines Menschen
am Donnerstag, 26. Oktober 2017
von 15:00 – 16:30 Uhr,  im Konferenzraum von InnoSozial gGmbH, Zeppelinstr. 63, 3. Etage.

Weiterlesen


Das Ahlener Stadtfernsehen (Ahlen TV) zeigt in Ausschnitten den Musiker Manfred Kehr und den Kabarettisten Michael Tumbrink in ihrem Bühnenprogramm „Volksherrschaftszeiten Aufrechte Lieder – schräge Gedanken.

Weiterlesen


Ein Filmabend mit Pfarrer Willi Stroband
am Montag, 23. Oktober 2017, um 19.30 Uhr, im CinemAhlen, Alter Hof

Weiterlesen


am Dienstag, 24. Oktober 2017, um 14.30 Uhr, im Stadtteilbüro, Glückaufplatz 1, Ahlen.

Weiterlesen


"Es hätte so schön sein können"

Eine etwas nachdenkliche Geschichte, die auf der Webseite unseres Kooperationspartners "www.Senioren-in-Moers.de" veröffentlicht wurde.

Weiterlesen


Bücherwürmer und Leseratten gehen in der Mayerschen Buchhandlung ein und aus.

Weiterlesen


In diesem Gedicht von Cornelia Querfurth beschreibt die Autorin die Liebe einer Mutter, die über den Tod hinaus geht.

Weiterlesen


Unter diesem Giebel finden "Ratten" und "Würmer" reichlich Nahrung.....

Weiterlesen

Das VHS-Seniorenkino zeigt am
Sonntag, 15. Oktober 2017, um 14.45 Uhr,
den Film "Monsieur Pierre geht online" im CinemAhlen, Alter Hof. Aufgrund einer Kinoveranstaltung zum Weltkindertag fängt die Aufführung 15 Minuten später an als gewöhnlich.

Weiterlesen
SINN-Treff

.. im Pavillon vor dem Rathaus, Westenmauer 10.

Hier bekommen Sie alle wichtigen Informationen zu SINN und Angebote für Ältere.

Wir haben immer mittwochs von 10 - 12 Uhr  für Sie geöffnet!

Newsletteranmeldung

Newsletteranmeldung
Aktuell

Unser Redaktionsteam sucht Verstärkung.

Haben Sie Interesse mit Senioren für Senioren zu arbeiten? Informationen rund um die Seniorenarbeit in Ahlen zu sammeln und dann zu publizieren? Und das alles auf ehrenamtlicher Basis?
Hier gibt es weitere Infos!